KernAstro Astrologie-Horoskope


















Ihr Jahreshoroskop für 2016

  Wählen Sie Ihr Tierkreiszeichen:




  Jahreshoroskop 2016 für den WIDDER (21. März - 20. April)


Mit Geduld zum Erfolg in 2016

Die im Sommer gezeugten und im Frühling geborenen Widder haben eines mit der Natur gemeinsam: Wie das erste Grün streben sie direkt und ohne Umschweife dem Licht entgegen. Sie zählen zu den geradlinige Menschen, durchaus hilfsbereit, sachlich und aufrichtig. Der Widder ist ein Kämpfer, der mit allen seinen Schwierigkeiten im Leben allein fertig wird und mit denen seiner Mitmenschen dazu.


Das Thema um Ihre Mitmenschen wird Ihr neues Jahr prägen. Bis in den September hinein zeigt sich an Ihrem Partnerhimmel ein freundliches Miteinander. Eines aber muss Ihr Partner, Ihre Partnerin beachten: Sie sind erst dann wirklich glücklich, wenn Sie etwas gestalten können, etwas unternehmen können. Drei Tage nacheinander fernsehen ist Ihnen eindeutig zu langweilig. Sind Sie unterfordert, kann der Planet Uranus in Ihrem Zeichen nicht anders, als eine kleine Explosion erzeugen, die Energie freisetzt, die Sie wieder in Bewegung bringt. Im Februar könnten Sie einen Überraschungsreise zu zweit antreten. Das stärkt das Miteinander, auch wenn Ihr Konto etwas überstrapaziert wird. Den März dürfen Sie als Fastenzeit nicht übersehen. Wer kann, sollte sich immer wieder einmal seine Alltagspflichten beiseitelegen, durchatmen und zur Ruhe kommen. Gerade für aktive Menschen sind Ruhephasen als Ausgleich enorm wichtig für die Gesundheit.

Eine echte Hochzeit im Liebesleben der Widder beginnt ab September. Dann schiebt sich Jupiter, ein auffallend bunter Vogel am Himmel, in Ihr Blickfeld, und ebnet Ihnen ein ganzes Jahr lang Glück und Erfolg in der Partnerschaft. Singles können Ihre bessere Hälfte beim Joggen treffen, Paare mit bereits längerer Laufzeit verschönern ihr Zuhause oder geben sich endlich das Ja-Wort. Mit Grübeleien über das Liebesglück können Sie sich in der ersten Jahreshälfte verwirren, in der zweiten will der Himmel nur noch ein glückliches Lächeln in Ihrem Gesicht sehen.

Ein Vorwärtskommen im Beruf bietet sich ab Juni an. Mit Mars im Skorpion können Sie sich in neue Aufgaben intensiv einarbeiten, Ihre Ziele bleiben die gleichen und sind deshalb auch viel leichter zu erreichen. Und der Zeichenwechsel in den Schützen erhöht Ihre Chancen ab August um das Dreifache.

Sprünge können Sie sich dieses Jahr erlauben, ab der zweiten Jahreshälfte landen Sie dabei auch glücklich. Sie sehen, auch der aktive Widder braucht manchmal Geduld.

Lesen Sie mehr zum Tierkreiszeichen Widder



  Jahreshoroskop 2016 für den STIER (21. April - 20. Mai)


Nehmen Sie Herausforderungen an!

Was andere an den Stieren schätzen, ist ihre Offenheit, ihre große Verlässlichkeit und auch die Hilfsbereitschaft. Sie zählen eben zu den Realisten unter den Tierkreiszeichen, packen zu, wo es etwas zu tun gibt, und lassen die Finger von unsauberen Geschichten. Arbeit schändet nicht, das ist Ihr Credo, sie soll aber auch zu einem gewissen Wohlstand führen. Diese Sicherheit brauchen Sie im Leben, denn nur so können Sie Ihren Interessen nachgehen und auch anderen hilfreich zur Seite stehen.


Wie kann einem realistisch eingestellten Menschen die Kunde von den Planeten helfen? In aller Kürze nur so viel: Nicht die Planeten bestimmen, was Sie tun, was Sie umsetzen. Sie ermöglichen zu bestimmten Zeiten ein leichteres Vorankommen, und die Umsetzung Ihrer Wünsche dauert nicht zwei Jahre, sondern ein paar Tage. Ob Sie aber zur richtigen Zeit tätig werden, liegt letztlich nur bei Ihnen.

Aus himmlischer Sicht wird gleich Einstieg ins neue Jahr von Bedeutung für Sie sein. Bis Ende Februar wirft Mars sein rotes Licht auf Sie. In den ersten zwei Monaten werden Sie von jemandem herausgefordert. Das kann natürlich ein Streit sein, bei dem es um Ihr Erspartes geht, das kann aber ebenso eine Aufforderung sein, endlich eine bestimmte Sache anzufangen. Das sind keine langwierigen Entwicklungen, sondern kurze Momente im Jahr, die aber darüber entscheiden, ob Sie am Jahresende besser dastehen, als jetzt. Nehmen Sie also in dieser Zeit Herausforderungen an, auch dann, wenn es Ihnen nicht ins Konzept passt.

Was im Beruf von Vorteil ist, kann in der Liebe zu Unmut führen. Mars bringt nicht nur Tatkraft ins Leben, er kann auch ganz schön verletzend sein, und gerade dann heißt es, Verständnis für den anderen aufzubringen. Jetzt können Sie beweisen, dass Sie nicht nur Realist sind, sondern auch Ihre weiche Seite haben. Verzeihen Sie, wenn es geht, denn niemand kann immer alles richtig machen.

Nicht jeder hat das Glück, einen Partner zu haben. Wenn Sie auf der Suche sind, könnten Sie die zwei Wochen vor Ostern und im Übergang von Juni zu Juli öfter Ausgehen. Mit Venus im Wasser-Element Fische und Krebs sind Sie romantischer, offener und verführbarer. Auch in bestehenden Beziehungen lockern diese Phasen die alten Gewohnheiten auf und bringen wieder mehr Leben in den Alltag. Das ist wie Blumen gießen. Versäumen Sie es nicht!

Lesen Sie mehr zum Tierkreiszeichen Stier



  Jahreshoroskop 2016 für die ZWILLINGE (21. Mai - 21. Juni)


Glückwunsch, Sie kommen entspannt weiter!

Zwillinge sind offen, schnell und redegewandt. Die Oberflächlichkeit, die ihnen zuckerwürfelartig zugesprochen wird stimmt nur zur Hälfte, denn tatsächlich können sie mit ihrem hellwachen Verstand durch ein Dutzend Themen in drei Minuten sausen. Dann aber kann man mit einem Zwilling auch wertvolle Gespräche über die intimsten Probleme führen, und dank seines breiten Wissens findet er auch Hilfe und Lösungen. Zwillinge haben eben zwei sehr sympathische Seiten!


Zum Glück hat der Zwilling diese zwei Seiten, denn gerade im neuen Jahr braucht er sie auch, um mit zwei Schwergewichte des astrologischen Kreises umgehen zu können. Da lockt auf der einen Seite Neptun. Er ist der Profi fürs Nichtstun, das gelassene und musische Leben. Er kann etwas müde und lustlos machen. Die schönsten Stunden mit Neptun erlebt man beim Tagträumen. Dann zeigt er, welche innigsten Wünsche in einem leben, denen man nachgehen sollte. An der Stelle hakt die zweite Wirkkraft ein, der ordnungsliebende Saturn. Er ruft zu Fleiß und Pflichtbewusstsein auf. Damit kann er die Träume als Albernheiten abtun, und weiter seine Pflicht erfüllen. Er kann aber auch helfen, die eigenen Träume Wirklichkeit werden zu lassen!

Sich Träume zu erfüllen klingt immer wunderbar. Im wirklichen Leben erfordert das aber oft einen Einschnitt, der durchaus ängstigen kann. Der Traum der Zwillinge wird überwiegend auf das Berufsleben einwirken. Steht bei Ihnen eine Änderung an? Dann sollten Sie zumindest ernsthaft darüber nachdenken, und mit Ihren allerbesten Freunden darüber sprechen. Weitermachen wie bisher oder weitergehen sind also die zwei Seiten Ihrer Jahresmedaille.

Im Leben ist ja alles nichts ohne die Liebe. Im März durchläuft Ihr Kraftplanet Merkur das Fische-Zeichen. Es gibt nur wenig bessere Zeiten für Romantik und Herzensdinge. Machen Sie mit Ihrer besseren Hälfte eine kleine Reise, denn Fische und Neptun sind ja ein Gespann, und deshalb können Sie Ihrem großen Traum für 2016 dabei wirklich näher kommen.

Im Mai kommt der Liebesplanet Venus zu Besuch. Vielleicht können Sie sich diese Wochen von zusätzlichen Aufgaben freihalten, sonst können Sie die Venus ja gar nicht zu sich herein bitten. Der Oktober ist für Sie und Ihren Partner eine hervorragende Zeit, um gemeinsame Zukunftspläne zu schmieden. Neue Farben, obwohl die Zwillinge lieber weiße Wände haben, darauf aber dann sehr ausgeprägte und feine Farbtupfen in Form von Bildern.

Lesen Sie mehr zum Tierkreiszeichen Zwillinge



  Jahreshoroskop 2016 für den KREBS (22. Juni - 22. Juli)


Einen Schritt weiter ins Glück!

Die Krebse gehen mit Bedacht vor. Stoßen sie auf Widerstand, so halten sie an oder ziehen sich zurück. Doch nicht um aufzugeben, sondern um einen Weg oder eine Idee zur Problemlösung zu finden. Sie sind ungemein schlau, und gehen dementsprechend er auch zu Werke. Es ist Ihre kameradschaftliche Art, die sie zu so großen Sympathieträgern macht. Ihrem Charme kann sich kaum jemand entziehen, und so zählen sie zu den besten Motivationskräften.


Zwischen 2015 und 2016 ändert sich die astrologische Großwetterlage für die Krebse kaum. Wer gut durch das auslaufende Jahr kam, darf sich auch auf ein müheloses neues Jahr freuen. In erster Linie scheint 2016 ein starkes Jahr für Ihr Beziehungsleben zu werden. Im Juli, also um Ihren Geburtstag, kommt der erste Planet zu Ihnen, und weil es die charmante und attraktive Venus ist, kann der Sommer mit einem wunderbaren Flirt beginnen. Ihren zärtlichen Annäherungen kann doch, und das wissen Sie genau, kaum jemand wiederstehen.

In den Monaten August bis Oktober werden viele Krebse anfangen, ihre Wohnung zu renovieren oder gleich umziehen. Vielleicht schaffen sie sich neue Möbel an, oder nehmen gleich einen Partner mitsamt seinem Mobiliar bei sich auf.

Beruflich eine spannende Zeit erleben die Krebse, die zwischen dem 7. und 14. Juli Geburtstag feiern. In erster Linie sind es die beruflichen Fragen, die Sie umtreiben. Soll ich so weitermachen wie bisher? Oder gibt es Möglichkeiten zu einer weiteren Qualifikation? Sie wollen einen Sprung machen, der für manche auch ein Sprung in eine gänzlich neue Branche sein kann. Seien Sie in der ersten Jahreshälfte noch vorsichtig, prüfen Sie neue Angebote ganz genau, denn erst ab September stellt sich Jupiter als Helfer und Ratgeber in dieser Hinsicht zur Verfügung.

Die Planeten stellen ja immer nur Bilder des realen Lebens dar, und deshalb kann man sagen, dass Sie ab der zweiten Jahreshälfte die beste Hilfe von Ihrem Partner erhalten werden. Er oder sie wird dann zu Ihrem Lotsen in unsicheren Zeiten, der Ihnen den Weg durch Zweifel und unsichere Gefühlswelten weist. Solche gemeinsam getroffenen Entscheidungen verbinden zwei Menschen stark miteinander, und erst recht, wenn sie zum Erfolg führen.

Sie können alles meistern, wenn in Ihrem Inneren Kreis eine starke zweisame Basis vorhanden ist, auf der Sie auch einmal weinen und wüten, und dann wieder lieben und lachen können.

Lesen Sie mehr zum Tierkreiszeichen Krebs



  Jahreshoroskop 2016 für den LÖWEN (23. Juli - 22. August)


Genießen Sie das Erreichte!

Die vergangenen zwei Jahre waren für die allermeisten Löwen eine aufregende Zeit. Mit Jupiter in Ihrem Zeichen haben Sie Ihrem Leben bestimmt mehr Glanz verleihen können und sich den einen oder anderen Lebenstraum erfüllt. Sicher gehen solche Zeiten nicht ohne viel Arbeit und Einsatz rum, und deshalb dürfen Sie es in den nächsten Monaten dem König der Tiere gleichtun, und sich nach erfolgreicher Jagd etwas ausruhen. Verdientermaßen liegen Sie nun da, und freuen sich über das Erreichte.


Der Jahreswechsel ist für die Löwen ohnehin eine Ruhezeit, jedenfalls schlägt das Ihr Horoskop als erstes in Ihrer To-do-Liste vor. Dieses Jahr dürfte es damit nicht so ganz einfach werden, weil Ihr himmlische Zugpferd, die Sonne, bis Heilig-Drei-König auf den magischen Pluto zusteuert. Im Idealfall erleben Sie in sinnlicher Hinsicht eine Hochzeit, es wird aber auch Löwen geben, die in kraftraubende Aufgaben gezwungen werden. Manches muss man eben aushalten.

Nach den Feiertagen aber befreit sich die Löwen-Energie bereits, und blickt neugierig ins neue Jahr. Verwunderlich ist das nicht, denn zum Faschingswochenende schieben sich die himmlischen Spaßverwalter Merkur und Venus in Ihr Blickfeld. Spätestens jetzt fangen Sie an, das neue Jahr zu lieben, denn Sie finden sich inmitten unterhaltsamer und liebenswerter Menschen wieder.

Ein kleines Fettnäpfchen stellt Ihnen der Planetenkreis Ende Februar in den Lebensweg. Dann treibt Neptun für ein paar Tage sein Verwirrspielchen mit Ihnen. Dabei sollten Sie Acht geben, keine Verträge zu unterzeichnen, denn Sie laufen Gefahr die Lage falsch einzuschätzen. Und im Privaten können Missverständnisse auftreten, die vor allem zwischen Paare einen unschönen Keil treiben können.

Um Beruf und Geld kümmern Sie sich am besten von April bis Mai. Dann nimmt das Zeichen Stier das Zepter in die Hand, und der Stier weiß genau, was Gewinn bringt, und was Verdruss. Die großen Finanzspiele werden dieses Jahr eher an Ihnen vorbeiziehen, aber man kann ja auch das Erwirtschaftete in trockenen Tüchern durchs Jahr bringen. Kein Verlust zu erleiden zählt ja heute schon so viel, wie ein Gewinn.

Auch in der zweiten Juli-Hälfte, um Ihren Geburtstag singt der Planetenchor nochmals ein Liebesständchen für Sie. Sonne und Venus bestäuben Sie dann mit einem anziehenden Duft, der die alte Liebe belebt, oder eine neue ermöglicht.

Lesen Sie mehr zum Tierkreiszeichen Löwe



  Jahreshoroskop 2016 für die JUNGFRAU (23. August - 22. September)


Was du heute kannst besorgen...

... das dürfen die Jungfrauen bis Ende April tatsächlich auf morgen verschieben! Ist es nicht schön, dass man in unserer schnelllebigen Zeit die himmlische Erlaubnis zum Schlendrian, also zum gemächlichen, ziellosen Gehen, erhält? Den Schlendrian kann sich natürlich nur erlauben, wer im ausklingenden Jahr bereits seine Aufgaben erfüllt hat. Und selbstverständlich sind die üblichen Aufgaben in der Schule, im Beruf und im Haushalt zu erledigen. Nur, mehr muss tatsächlich nicht sein.


Das ändert sich dann Ende April allerdings. Der kosmische Grund liegt in dem rückwärtigen Lauf des großen Jupiter, der in Ihrem Tierkreiszeichen eben nochmals zurück fährt, um zu überprüfen, ob am Anfang alles bedacht wurde, oder noch hier und dort Korrekturen vorgenommen werden müssen. Sie können also während der ersten vier Monate des neuen Jahres hier und dort etwas nachbessern, aber nichts wichtiges Neues anfangen. Am Ende von Jupiters Rückwärtsgang holt er sich dann bei Neptun die Erlaubnis zum Durchstarten. Jetzt, Anfang Mai, ist die richtige Zeit um neue Projekte zu beginnen, um sich zu bewerben, um Angebote abzugeben oder einzuholen.

Dieses Durchstarten können die Jungfrauen durchaus auch sportlich nehmen. Im eigenen Tierkreiszeichen geht es ja um die eigene Person, und nicht um andere. Sich selbst fit zu halten, beweglich und gesund, ist immer und in jedem Alter ein sinnvoller Vorsatz. Und wer seine Schwachstellen kennt, könnte sich doch jetzt einmal im Detail erkundigen, wie man diese Stelle stärken kann.

Oft setzen sich Jungfrau-Geborene selbst arg unter Druck. Sie glauben, mit Fleiß und Genauigkeit alles im Griff zu haben. Dabei vergessen sie oft, dass nicht nur das Tun wichtig ist, sondern das Lassen ebenso. Jeder Mensch braucht Entspannung, und zwar nicht nur von Zeit zu Zeit oder im Yoga-Kurs, sondern täglich. Vielen hilft während der nächsten Zeit Neptun. Er ist der König der Entspannung. Er kann morgens aufstehen um dann einen Mittagsschlaf zu halten. So extrem müssen Sie es nicht treiben, aber lassen Sie sich inspirieren.

Anfang bis Mitte März sollten Sie Menschen kennenlernen, die Sie beruhigen, die Ihnen Anregungen zur Entschleunigung geben können. Und der März wird dazu noch eine Hochzeit für die Liebe. Ob da was zusammen hängt?

Lesen Sie mehr zum Tierkreiszeichen Jungfrau



  Jahreshoroskop 2016 für die WAAGE (23. September - 22. Oktober)


Ein Jahr der Vorbereitung!

Der Jahresbeginn sieht ganz passabel aus für die Waagen. Mit Venus, Ihrem Energieplaneten, im Schütze-Zeichen wäre gleich im Januar ein Urlaub der beste Start ins neue Jahr. Die ersten drei Januar-Wochen bringt Ihnen der warme Süden Erholung, danach die Berge. Die Planetenstellung ist aber in erster Linie nicht zum in den Urlaub fahren da. Vielmehr sollte man sich zum Jahresbeginn Gedanken über Sinn und Unsinn so mancher Vorhaben machen.


Etwas Vorsicht ist um Heilig-Drei-König geboten. Dann trifft Ihre Venus auf Saturn, und das kann Ihnen die gute Laune gründlich verderben, wenn Sie sich überlasten. Sie sind eben ein hilfsbereiter und freundlicher Mensch, und das wird von anderen gerne einmal ausgenutzt. Meistens können Sie damit gut umgehen, jetzt aber würden Sie zu sehr darunter leiden. Sagen Sie lieber rechtzeitig Nein zu zusätzlichen Aufgaben, die Ihnen keinen wirklichen Gewinn bringen. Sie brauchen Zeit und Kraft für Ihre eigenen Belange.

Eine wichtige Wegmarke wird für Sie der Spätsommer sein. Ab 22. September haben die Waagen Geburtstag und der Himmel schickt Ihnen in kürzester Zeit Sonne und Jupiter, Merkur und Venus als Gratulanten vorbei. Die vier zählen zu den beliebtesten Himmelsbewohnern, und das Glück Sie all zusammen an der Geburtstagstafel zu haben, ist ein sehr seltenes. Jupiter wird das große Glück zugesprochen, und das verteilt er unter den Waagen bis in den Sommer 2017 hinein.

Bis zum September allerdings bietet Ihnen der Horoskopkreis ein eher kleines Angebot an auffallenden Momenten. Das ist auch ganz sinnvoll so, denn die Glückszeit mit Jupiter will gut vorbereitet sein. Der Himmel kann ihnen das Glück anbieten, annehmen aber muss es jeder einzelne Mensch selbst. Es ist wie im Märchen der Frau Holle. In ihrem Reich wartet Geld und Gold als Belohnung für die Arbeit, für die Faulheit hingegen klebriges Pech.

Wie können Sie sich auf Jupiter vorbereiten? Pflegen Sie Ihre guten Seiten! Lernen Sie Neues dazu, bilden Sie sich weiter, besuchen Sie Theater und Museen, lassen Sie Ihren wachen Geist neue Horizonte sehen. Im Urlaub ist der neue Horizont so offensichtlich, für die Bildung der eigenen Persönlichkeit muss man genauer hinsehen. Doch genau durch seine Interessen, seine Neugier entwickelt man sich immer weiter, entdeckt neue Möglichkeiten und Eigenschaften an sich selbst. Jetzt haben Sie dem astrologischen Saturn im Schützen Ihren Dienst erwiesen, Ihrer Frau Holle, und dann kann Ihnen ab September Ihr Lohn ausbezahlt werden.

Lesen Sie mehr zum Tierkreiszeichen Waage



  Jahreshoroskop 2016 für den SKORPION (23. Oktober - 21. November)


Mit klaren Zielen ins neue Jahr!

Zwischen den Jahren wird die Geburt Christi gefeiert. Er ist das Licht für die Menschen, und nicht zufällig liegt das Weihnachtsfest in der Zeit der wieder länger werdenden Tage. Die Skorpione werden in der astrologischen Literatur leider etwas verzerrt als dunkle Gestalten dargestellt. Das mag daran liegen, dass Ihnen das oberflächliche Leben zu wenig Reiz bietet, und sie deshalb immer tiefer bohren müssen, als andere. Tiefer bohren heißt auch ins Dunkle zu gehen - dorthin aber Licht zu bringen.


Gleich zum Jahresbeginn trifft im Tierkreis unser Urlicht, die Sonne, auf Ihren Planeten Pluto. Diese Verbindung wird Sie stärken, wird Ihnen Mut und Kraft verleihen. Das kann eine bemerkenswerte Zeit werden, denn: Pluto ringt bereits seit fast fünf Jahren am Himmel mit Uranus. Der eine will in die Tiefe, in die Vergangenheit, der andere in die Höhe, in die Zukunft. Dieses Ringen um den richtigen Kurs dürften Sie schon länger in sich spüren, und jetzt scheint die Entscheidung endlich möglich zu werden. Die Sonne wirft Ihr Licht auf alle Fragen, und drängt zur Entscheidung. Das kann Sie erst einmal durcheinander bringen, im Rückblick aber werden Sie froh sein, dass Sie jetzt endlich Klarheit für Ihre nächsten Ziele gefunden haben.

Gleichzeitig kommt für zwei Monate Mars in Ihr Tierkreiszeichen. Mit ihm an seiner Seite ist es schwer, sich träge in einen Sessel zu setzen und Chips zu essen. Mars fordert Bewegung von Ihnen, er will voran kommen, etwas erreichen. Die einen treiben mehr Sport, um körperlich wieder fit zu werden. Andere müssen sich im Beruf ein- und durchsetzen, um voranzukommen. Ihren Winterschlaf müssen Sie wenigstens bis ins Frühjahr verlegen, denn Sie würden wirklich beste himmlische Hilfestellungen verpassen, wenn Sie im alten Trott verharren.

Während es zum Jahresbeginn ganz egoistisch um Sie selbst geht, fordert der Wonnemonat Mai, Ihre ganze Aufmerksamkeit der Partnerschaft zu widmen. Sonne und Venus, Licht und Schönheit, fordern Sie zumindest astrologisch heraus. Es wäre mehr als erstaunlich, wenn Sie auf die Reize Ihres Gegenüber nicht reagieren würden. Jetzt kommen Ihre Qualitäten als extrem kluger und reizvoller Gesprächspartner zum Tragen. Und dass Sie nicht nur im Beruf leidenschaftlich sind, dürfte eine Ihrer stärksten Trumpfkarten im Liebesspiel sein.

Lesen Sie mehr zum Tierkreiszeichen Skorpion



  Jahreshoroskop 2016 für den SCHÜTZEN (22. November - 20. Dezember)


Ihr Fleiß zahlt sich aus!

Zwischen Oktober 2015 bis Dezember 2017 werden sich viele Schützen vorkommen, als säßen sie wieder auf einer Schulbank. Vorne steht der Lehrer, im Horoskop wird er von Saturn gespielt, im Leben sind es die Pflichten, die man zu erfüllen hat. Saturn hat es gern, wenn Ordnung herrscht. Im Äußeren ist es einfach, aufzuräumen. Anders aber sieht es Innen aus. Da geht es oft um Dinge, die man so gerne vor sich herschiebt, von denen man glaubt, die Zeit würde es schon richten.


Viele Menschen erleben die Begegnung mit Saturn als schwere Zeit. Bei manchen lassen die Kräfte nach, das Bankkonto kann dahin schmelzen, andere sind schlicht überfordert. Das alles ist anstrengend, unangenehm und belastend und man kann es nicht schönreden. Stefan Zweig, ein Schütze wie Sie auch, kommentierte solche Zeiten mit dem Satz: "Jede Krise ist ein Geschenk des Schicksals an den schaffenden Menschen." Sie sehen also, dass man keineswegs den Kopf in den Sand stecken muss, nur weil für eine letztlich doch kurze Zeit das Leben verlangt, dass man nach der Party auch aufräumen muss. Stellen Sie sich Ihren Herausforderungen, Sie werden gestärkt daraus hervorgehen! Übrigens sind davon 2016 überwiegend die Schützen angesprochen, die zwischen dem 3. und 12. Dezember Geburtstag feiern.

Ein wichtiger Rat für diese Saturnzeit ist, verstärkt auf seine Gesundheit zu achten. Für die Schützen ist Gymnastik im weitesten Sinne hilfreich. Turnen, Yoga oder Tanzen, alles hilft, den Stress abzubauen. Auch Pausen sind wichtig, denn wie in einem guten Musikstück tragen sie zur Harmonie bei

. Nach all der Anstrengung hat Ihr Horoskop aber natürlich auch angenehme Seiten für Sie vorbereitet. Bis 23. Januar besucht Sie Venus. Leider muss Sie schneller wieder fort, als Saturn, aber dafür begleitet sie die Schützen umso leidenschaftlicher ins neue Jahr hinein. Singles sollten nicht lange überlegen, ob Sie den Menschen ansprechen, der ihnen gefällt. Die Schütze-Venus ist offen für neue Kontakte und freut sich über interessante Gespräche. Und wenn Sie von Ihrem fernsten Urlaub erzählen, haben Sie die ganze Aufmerksamkeit Ihres Gegenüber.

Im August und September erhöht Mars Ihren Adrenalinspiegel. Das hilft Ihnen, Ihre Ziele zu erreichen. Allerdings müssen Sie auch bereit sein, zum Beispiel nach einer Beförderung den nötigen Einsatz zu bringen. Überlegen Sie also vorher gut, wohin Ihre Reise 2016 gehen soll.

Lesen Sie mehr zum Tierkreiszeichen Schuetze



  Jahreshoroskop 2016 für den STEINBOCK (21. Dezember - 19. Januar)


Manchmal ist mehr einfach besser!

Seit September 2015 sucht Ihr Kraftplanet Saturn seine neue Belastungsgrenze. Saturn ist der astrologische Grenzstein, das Zeichen Schütze weist auf die Vielfalt der Länder hin - Saturn im Schützen fragt nach dem Sinn alter Grenzen und Werte, und sucht ganz offenbar neue Außengrenzen. Anfang September 2015 hat Angela Merkel die Grenze nach Deutschland geöffnet. Seitdem hat sich die Zahl der Flüchtlinge, die in Deutschland Asyl suchen sprunghaft erhöht.


Sie sehen, die astrologischen Zeichen erzählen durchaus etwas von den Geschehnissen in der Welt. Saturn im Zeichen Schütze, da treffen die Ordnung und die Vielfalt aufeinander. Saturn geht gerne trittsicher und zielstrebig voran. Der Schütze springt mal hierhin, mal dorthin. Beides muss sich erst zusammen finden, muss sich absprechen und neue Strukturen finden. Am Ende kann es durchaus ein Königsweg sein, den diese astrologische Kombination vorgibt.

Was aber hat das mit Ihnen zu tun? Die Planeten wirken im Kleinen ebenso, wie im Großen. Sie werden also ebenfalls neue Bereiche in Ihrem Leben erkunden müssen. Welche Änderung hat sich in den letzen Wochen bei Ihnen ergeben? Kommen Sie damit zurecht, oder müssen Sie, wie die Regierung auch, etwas nachjustieren? Das ist im Grunde die einzig wichtige Frage für das neue Jahr für die Steinböcke.

Der 6. Januar, Heilig-Drei-König, ist ein Lostag für den Steinbock. Mond und Venus treffen auf Saturn und stellen die Frage, ob Sie weitermachen wollen wie bisher, oder ob Sie im Sinne des Schützen Ihre Ansichten ändern, Ihre Grundsätze um neue Erkenntnisse ergänzen wollen. Als Steinbock sind Sie Realist, und von Zeit zu Zeit muss man sein Wissen erweitern, um nicht abgehängt zu werden.

Mit dem Frühlingsanfang bekommen Sie eine planetare Frischzellenkur. Das wirkt sich in Ideen aus, die Sie vor allem beruflich einsetzen können. Der Sommeranfang markiert drei Wochen im Kalender, in denen Sie mehr mit Ihrer Familie unternehmen sollten. Gerade wenn man selbst in einem Veränderungsprozess steckt, ist der Rückhalt im engsten Kreis besonders wichtig.

Es ist nicht unwahrscheinlich, dass Sie sich mit Umzugsplänen beschäftigen. Planen können Sie das bis zu den Sommerferien. Ab Ende August hilft Ihnen Mars mit seiner direkten Art, die richtigen Entschlüsse zu fassen. Ihre Herausforderungen 2016 liegen mehr im geistigen Bereich, die Realität sollte Ihnen keine Probleme bereiten.

Lesen Sie mehr zum Tierkreiszeichen Steinbock



  Jahreshoroskop 2016 für den WASSERMANN (20. Januar - 19. Februar)


Ihre Wünsche sind das Ziel!

Das neue Jahr kann für die Wassermänner und -frauen das Jahr der Lösungen werden. Vor allem Probleme, Hindernisse und Schwierigkeiten werden gelöst, und das erfreulicherweise schon im Januar! Ihr Planet ist ja der Uranus, der Freigeist, der Unabhängige, der Kreative. Ein paar Jahre, etwa seit 2012, klebte Pluto an ihm, und ließ allenfalls kleinere Sprünge zu. Pläne hatten Sie zwar, keine Frage, aber allzu oft hat Ihnen Ihr Umfeld einen Strich durch die Rechnung gemacht.


Damit ist im neuen Jahr nun Schluss, und Sie sollten nicht frustriert sein, wenn Sie in letzter Zeit ein paar Rückschläge zu verkraften hatten. Putzen Sie sich den Staub von den Schuhen, rücken Sie den Kragen wieder gerade, und gehen Sie erhobenen Hauptes weiter. Alles andere wäre Zeitverschwendung. Egal, ob es um einen Umzug geht, ein neues Angebot im Beruf oder endlich mit dem neuen Hobby anzufangen, jetzt kommt die Sache schneller ins Rollen, als Sie gedacht haben.

Gerade zum Faschingswochenende Mitte Februar kommen Merkur und Venus in Ihr Tierkreiszeichen. Das sind kleine Aspekte im großen Rad der Planeten, aber Sie bringen Freude, Spaß und Unterhaltung. Und beim einen oder anderen kann die Venus durchaus einen Liebesfunken entzünden. Gönnen Sie sich doch nach Aschermittwoch einfach auch mal ein paar Wellness-Tage, widmen Sie sich Ihrer Schönheit und Ihrem Wohlbefinden. Diese Auszeiten aus dem Alltag sind es, die Ihrem Lebensglück die passenden Bausteine liefern.

Wenn Sie im neuen Jahr mehr Sport treiben wollen, sollten Sie damit spätestens Mitte April anfangen, denn Merkur, Sonne und Venus sind die kosmischen Aktivposten, die dem irdischen Müßiggang auf die Sprünge helfen. Und etwas Training und mehr körperliche Fitness wird Ihnen in diesem Jahr besonders gut tun. Sie brauchen einfach mehr Kondition, um die freigewordenen Kräfte auch sinnvoll einsetzen zu können. Zwar bekommen auch Sie Unterstützung vom sportlichen Mars, aber erst ab November. Vorher müssen Sie selbst für Kraft und Ausdauer sorgen.

Haben Sie schon Urlaubspläne geschmiedet? Wenn Sie zusammen mit Ihrem Herzblatt verreisen möchten, wäre die zweite Septemberhälfte ein guter Zeitpunkt. Für viele ist das leider nicht möglich, weil dann ja Schule und Beruf wieder rufen. Im August ist die Urlaubszeit eher eine Vernunftsache. Aber wenn Sie Bettenburgen vermeiden können, haben Sie auch dann Ihren Spaß!

Lesen Sie mehr zum Tierkreiszeichen Wassermann



  Jahreshoroskop 2016 für die FISCHE (20. Februar - 20. März)


Mehr Ordnung - mehr Freiheit!

Die Entwicklung des neuen Jahres für die Fische liegt noch im November, Dezember 2015. Während es sich Ihr Energieplanet Neptun in Ihrem eigenen Zeichen schon längst gemütlich gemacht hatte, und er bleibt dort noch die nächsten zehn schwül warmen Jahre, hat ihn Saturn, dieser ordnungsliebende Wächter, auf seine unnachgiebige Weise in die Schranken gewiesen. Meistens läuft das übers Geld ab. Manche mussten hohe Reparaturkosten aufbringen, andere mehr ans Finanzamt überweisen, als ihnen lieb war.


Wann hört das auf, wie soll das weitergehen? Mit der Gemütlichkeit wird es wohl nichts werden im neuen Jahr. Struktur und Ordnung ist es, was in Ihrem Leben Einzug halten soll. To-do-Listen schreiben, manche Aufgaben sind schon Monate im Voraus zu planen, ist nur die eine Seite der Medaille. Die andere Seite ist, diese Pläne auch wirklich einzuhalten. Sicher, der verträumte Neptun ist eher auf der Seite des laissez faire zuhause, aber in unserer Gesellschaft gewinnt man damit nur selten mehr als einen Blumentopf.

Aber diese neue Ordnung in Ihrem Leben, sofern Sie ihr einen Platz einräumen, hat auch ihre guten Seiten. Sie sollten damit nämlich ruhiger durchs Jahr kommen, weil die Wegmarken klar sind. Und je mehr Sie sich daran halten können, desto mehr freie Zeit sollten Sie dann auch zur Verfügung haben. Ihre neue Ordnung bringt Ihnen also tatsächlich auch mehr Freiheit.

Sie sollten natürlich auch angenehme Ziele in Ihren Kalender schreiben. Eine erste sinnvolle Urlaubsphase ist die Fastenzeit von Aschermittwoch bis Ostern. In diesen Wochen tummeln sich drei bis vier Planeten im Fische-Zeichen, und laden zum Erholen ein, zu einem Romantik-Wochenende oder zu einem Kurs in Malen, Schreiben, Tanzen. In Zeiten des Burn-out sollte man besonders auf seine Gesundheit achten, und nach astrologischen Regeln gibt es keine besseren Tage, als mit der Betonung im Fische-Zeichen.

Mitte Mai kommen sich Neptun und Jupiter nahe. Da werden gerne große Versprechungen gemacht. Egal ob Sie etwas zusagen, oder ob Ihnen etwas angeboten wird: Prüfen Sie doppelt und dreifach, ob die Sache auch wirklich eingehalten werden kann, denn schon im Juni kündigt sich wieder eine Finanzloch an. Geld ist etwas Reales und sollte nicht durch Wunschträume aufs Spiel gesetzt werden. Auch hier hilft Ihnen Ihre neu erlernte Struktur!

Lesen Sie mehr zum Tierkreiszeichen Fische





  Ihr persönliches Jahreshoroskop:

Wenn man verreisen möchte, erkundigt man sich vorher nach der besten Reiseroute, sucht sich einen guten Fahrplan und Reiseführer, bereitet sich also sorgfältig auf die bevorstehenden Erfahrungen vor.

Das Leben selbst ist auch nichts anderes, als eine Reise. Nur führt der Weg nicht alleine von Ort zu Ort, sondern auch durch die Zeit, durch Entwicklungen, durch Freuden und Sorgen. Auf viele Situationen wird man durch Erziehung und Schule vorbereitet. Was aber, wenn Unvorhergesehenes unsere Bahn durchkreuzt, oder wenn unser erworbenes Wissen keine klaren Entscheidungen mehr zulässt?

Ein von mir persönlich erstelltes Jahreshoroskop kann dann eine wertvolle und sinnvolle Hilfe zur Selbsthilfe sein!

  Ihr persönliches Jahreshoroskop

mehr Infos dazu!



Sie befinden sich auf einer Seite von:
KernAstro
Fichtelgebirgstraße 5
93057 Regensburg
Tel: 0941 - 57208

Copyright © 1998 / 2017 by kernastro.de 

26289 Aufrufe seit 31.12.2015