KernAstro Astrologie-Horoskope


















Astrologie - Redaktion:

Bürgerkrieg in der Türkei?
28.10.2016


Nachtrag zu dem Artikel vom 25.08.2016:
Am 25.08.2016 beschrieb ich Erdogans kriegerische Absichten, von denen seitdem in den deutschen Nachrichten nicht ohne weiteres etwas zu hören oder zu lesen ist.

Erdogan wird wohl noch zu sehr als Herbergsvater für Flüchtende gebraucht.
Durch die Planeten Mars und Saturn im Schütze-Zeichen war die kriegerische Absicht der Landerweiterung astrologisch gekennzeichnet.
Heute, 28.10.2016, lese ich durch Zufall einen Artikel in der Süddeutschen Zeitung mit der Überschrift: Die Türkei steht kurz vor einem Bürgerkrieg.

Gleich im ersten Absatz des türkischen Journalisten ist zu lesen:
»Seitdem zeigen die türkischen Medien neue Landkarten, die Mossul und den Nordosten Griechenlands als Teil des türkischen Großreichs darstellen.«
Weiter geht es mit »der Ankündigung der massenhaften Aufrüstung der Regierungspartei AKP«.
Unterstützt wird dies vor allem von der Miliz »Osmanische Einheit 1453«, die »Religiöse Generationen heranziehen will und sich für die Wiedereinführung des Kalifats einsetzt«.
Der Artikel gipfelt in dem Satz: »Die Türkei ist kurz vor einem Bürgerkrieg.«

Hierzu nun ein weiteres Horoskop, das innen die Planetenstände des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan zeigt, und außen das Datum des 22. März 2017, also etwa den Frühlinsbeginn nächsten Jahres.

 


Erdogan, 26. Februar 1954 und Transit vom 22.03.2017

 

In dieser Zeit wird Herrn Erdogan nicht gemütlich am Strand der türkischen Ägäis sitzen, sich unterhalten und lachen. Er ist viel zu aufgeregt, er steht selbst kurz vor der Explosion. Dafür sorgt Uranus, der auf 23° Widder einen exakten Spiegelpunkt zu seiner Sonne bildet. ER will der Uranus sein, der einzige Geist, der über die Türkei weht, der die geistige Richtung vorgibt. Er ist der Anti-Heilige-Geist des kommenden Jahres. Das wird natürlich astrologisch unterstützt. Pluto, dann auf 19° im staatsdienenden Steinbock, hält den Uranus Erdogans auf 19° im Krebs gefangen. Es wird ein Geist der Unterwelt sein, ein Geist in der die Menschenwesen graugewandet sich voneinander nicht mehr abheben können, ein Geist in der alle nur noch in die gleiche Richtung denken können, in die Richtung ihres großen Geistes, des Anti-Geistes Erdogan. Er hat es geschafft: Das türkische Volk will, was er will, und er will Macht und Land und Geld und keine Vergnügungen im Leben mehr.
Dann reicht der berühmte zündende Funke mit Mars auf 9° Stier. Er ist der Funke, der die staatliche Kanone des umgeschmiedeten Saturn als Rohr benutzt und den ersten Schuss abfeuert.

Man kann noch nicht einmal hoffen, dass die genannten Konstellationen zum Herzinfarkt Erdogans führen, denn dann kämen wahrscheinlich noch viel radikalere, noch viel dumpfere und machtgeilere Typen ans Ruder der türkischen Galeere.

Und weil ich ein zutiefst hoffnungsvoller Mensch bin, – Sie wissen ja: Die Hoffnung blüht da, wo Pandoras Not und Elend am schlimmsten wüten – hoffe ich immer noch auf den Teil der türkischen Bevölkerung, die weiß, dass man auch im Frieden sehr gut leben kann. Vielleicht ist deren Gegengewicht so groß, dass der erste Schuss ein Rohrkrepierer ist, und außer einem Rauchfähnlein nur der Duft des wunderbaren türkischen Essenes übers Land weht.

 










Sie befinden sich auf einer Seite von:
KernAstro
Fichtelgebirgstraße 5
93057 Regensburg
Tel: 0941 - 57208

Copyright © 1998 / 2017 by kernastro.de