BNr.=
Leseprobe:

»Die Kollektive des Ungeschehenen« Verlag:  Döbereiner 
»Die Kollektive des Ungeschehenen«
   von Döbereiner, Wolfgang

Nach protokollarischen Aufzeichnungen dreier Seminare: Friedrichstadt, Meilen bei Zürich und Pichlmayrgut bei Schladming im Jahr 1996.

Das Buch beginnt mit der Marienerscheinung von Fatima, mit dem Wunder der rotierenden Sonne, dies als Zeichen, damit den Kindern, denen 1917 Maria erschienen ist, diese Erscheinung als Erscheinung des Gegenwartslosen geglaubt wird. Ursprünglich für diesen Vorgang ist, dass das Prinzip des Daseins, Neptun, nicht anerkannt wird. Dieser Neptun, der durch einen Menschen nicht erkannt wird, kann dann nicht mehr als Prinzip wirken und gibt diese Wirkung an seine Parallelseite, den Mars, weiter. Nun wird Mars im Realen aktiv, und das Unbewusste verbleibt im Unbewussten aller und bildet am Ende mit dem Unbewussten vieler Menschen die "Kollektive des Ungeschehenen".

Weil die natürliche Entwicklung des Neptun zu Uranus zu Saturn nicht mehr gegeben ist, wird Neptun zur Information im Pluto, und damit zur versehrten Form und zum Aufscheinen des Bösen.





Preis:  25,00 Eur       x

Wieder zurück...





Sie befinden sich auf einer Seite von:
KernAstro
Fichtelgebirgstraße 5
93057 Regensburg
Tel: 0941 - 5 72 08