KernAstro Astrologie-Horoskope


















Ihr Jahreshoroskop für 2017

  Wählen Sie Ihr Tierkreiszeichen:




  Jahreshoroskop 2017 für den WIDDER (21. März - 20. April)


Gut erholt zum Erfolg

Der Widder ist das Frühlingszeichen schlechthin. Wenn die Sonne, unser Lebensspender, durch Ihr Tierkreiszeichen wandert, ist die ganze Natur im Aufbruch. Die ersten Blumen zieren mit ihren bunten Farbsprenkeln bereits die Erde, an Bäumen und Büschen bricht dieses ungeheuer frische Blattgrün in die bislang dunkle Winterwelt hinein und die lanzenförmigen Blätter sagen der Kälte den Kampf an. Und genau das ist das Temperament der Widder: Die Trübsal besiegen und Farbe und Leidenschaft in die Welt zu bringen.


Im Januar mag Ihnen das noch wie ein Traum in weiter Ferne vorkommen, denn Ihr himmlischer Begleiter, der Planet Mars, schwimmt gerade durch Neptuns Reich. Dabei ist noch kein schnelles Vorwärtskommen möglich. Das Fische-Zeichen ist eher auf Entspannen und Erholen eingestellt, und vielleicht haben Sie ja die Chance zu einem Urlaub am Meer, zum Wärme tanken und Muskeln entspannen. Einen ähnlich erholsamen Effekt erleben Sie auch im Dampfbad oder in der Sauna. Mit Mars im Fische-Zeichen auch immer sinnvoll, sich von altem Ballast zu befreien. Aufräumen und sich von überholten Dingen befreien schenkt Ihnen Raum den nötigen Raum für neue Möglichkeiten.

Ein erster Planetengruß an die Singles unter Ihnen kommt genau am 31. Januar des neuen Jahres. Venus und Mars verbinden sich noch nicht wirklich, aber der Mond lässt an diesem Tag schon eine Grußbotschaft von Herz zu Herz zu. Und in Sachen Romantik sollten Sie anschließend zu den echten Glückspilzen in diesem Jahr zählen, denn der Liebesplanet Venus besucht Ihr Zeichen im Februar, März und Mai. Damit haben Sie deutlich mehr Anziehungskraft, als alle anderen.

Einen besonderen Wachstumsschub bekommen die Widder, die zwischen dem 5. und 20. April geboren sind. Ihnen begegnet im Laufe dieses Jahres Jupiter. Er ist ein echter Förderer, er öffnet Türen, die vorher verschlossen waren, er schiebt an, wenn Ihnen die Kräfte ausgehen, er bringt Sie mit den richtigen Leuten zusammen, kurz, er ist ein phantastischer Karriereförderer. Bis Ende September hat er im Widder-Zeichen zu tun, und deshalb gilt es, spätestens ab März Ihre Karrierewünsche zu formulieren und anzugehen.

Lesen Sie mehr zum Tierkreiszeichen Widder



  Jahreshoroskop 2017 für den STIER (21. April - 20. Mai)


Zum Jahresende sind Sie in Höchstform!

Das Tierkreiszeichen Stier ist das zweite Frühlingszeichen. Der Aufbruch im Widder-Zeichen ist geglückt, jetzt geht es um das Vermehren, das Festigen, das Genießen. Jede Jahreszeit hat ja ihren Reiz, und die Zeit der Stiere im Mai wird nicht umsonst als Wonnemonat bezeichnet. Die Pflanzen zeigen Ihre sattesten Farben, die Blumen stellen ein Überangebot für Augen und Nase dar, die Gerüche sind frisch und laden zum Verweilen ein. Jetzt gibt es keinen Grund, in andere Länder zu fliehen, das eigene Land bietet alles, was das Herz begehrt.


Diese Vorrede charakterisiert die Eigenheiten der Stiere. Sie müssen nicht über Grenzen hinweg blicken, um wertvolle Dinge zu sehen. Sie wissen, aus den vorhandenen Mitteln das Beste zu machen. Sie grübeln nicht lange, sondern handeln, Sie warten nicht auf bessere Zeiten, sondern gestalten das Beste zu seiner Zeit. Von Januar bis März 2017 sind Kontakte für Sie das beste Arbeitsmaterial. Wer alleine ist, könnte dann, vor allem im März, eine passende Eroberung machen. Und der gesamte Juni ist für Sie ein Monat, in dem Sie die zwischenmenschlichen Beziehungen mit viel Leidenschaft pflegen und auch genießen können.

Beruflich kommen Sie als Teamplayer am besten voran. Große Sprünge zeigt das Planetenspiel nicht an, aber Sie können bis zum Frühjahr Ihre Beliebtheit steigern, Ihren Wert unter Beweis stellen. Das lohnt sich auch finanziell für Sie, allerdings wohl erst zum Jahresende hin, wenn Jupiter sein Augenmerk verstärkt auf Sie richtet. Es geht alles von allein, Druck und Ehrgeiz machen aus Ihnen eher einen Negativpol für den Erfolg. Im Juni und Juli bringen Experimente eher wenig ein, in diesem Zeitraum heißt es, das Vorhandene zu schätzen.

Aber hin und wieder muss sich etwas bewegen im Leben, man will weiterkommen, sich verändern und verbessern. Im Jahreslauf bieten sich dafür die Monate September und Oktober an. Im September haben Sie bestimmt schon eine Idee, was Sie anpacken möchten, aber die Venus im Jungfrau-Zeichen macht Sie noch etwas zögerlich. Im Oktober dann sind Sie sich mit Ihrem Partner, privat oder geschäftlich, über den nächsten Schritt einig, und ab November wird Sie nichts und niemand mehr von Ihrem Plan abbringen können.

Lesen Sie mehr zum Tierkreiszeichen Stier



  Jahreshoroskop 2017 für die ZWILLINGE (21. Mai - 21. Juni)


Ein Liebeshoch im Sommer

Bei den Zwillingen sieht man immer das angenehm leichte Leben. Sie sind beschwingt, vielseitig interessiert, bewegen sich auf leichten Schwingen durchs Leben, und können jeder Situation etwas Gutes abgewinnen. Ihr schneller Verstand ist so legendär, wie der berühmte Detektiv Sherlock Holmes, dessen Erfinder natürlich ein Zwilling sein musste. Der Zwillingspart von Holmes ist übrigens nicht der Verbrecher, sondern Dr. Watson, ein Ruhepol, ein Gesprächspartner, ein Schleifstein für Holmes Intellekt.


Ihr Jahresbeginn verspricht durchaus Interessantes, denn Merkur, Ihr Planet, verbindet in den ersten zwei Wochen die Zeichen Schütze und Steinbock miteinander. Im Leben ist es das gute Gelingen, das gefestigt wird. Das kann ein Vorsatz sein, den Sie wirklich beherzigen, das kann aber auch ein erfolgreicher Abschluss eines Vorgangs aus dem letzten Jahr sein.

So richtig aktiv werden Sie wohl erst im April und Mai 2017 werden. Dann zieht Merkur in den Zeichen Widder und Stier die Aktivkarte für Ihr Leben. Was Sie damit machen, ist natürlich von der persönlichen Neigung abhängig, aber von der Karriereplanung bis zum Entdecken eines neuen Hobbys ist für Sie alles möglich. Wichtig ist immer, nicht einseitig zu werden. Zwillinge, die sich nur der Karriere verschreiben, werden engstirnig. Sie brauchen einfach den geistigen Auslauf in unterschiedliche Richtungen.

Etwas im Regen stehen können die Zwillinge, die zwischen dem 1. und 5. Juni geboren sind. Ihnen folgt Neptun wie eine Regenwolke, und scheint Ihnen den Erfolg immer wieder einmal fortzuspülen. Weil Neptun aber nichts umsonst macht, können Sie sicher sein, dass Sie gerade eine Sackgasse langlaufen. Überdenken Sie Ihr Vorhaben, irgendetwas daran scheint nicht zu passen.

Die Frage nach der Liebe wird am häufigsten an das Horoskop gestellt. Und weil die Liebe so ein ungeheurer Zauber ist, ist die Frage nach ihr im Grunde nicht zu beantworten. Soviel aber kann man sagen: Im Juli, zur schönsten Sommerzeit, streift die anmutige Venus durch das Zwillings-Zeichen. Wer in dieser Zeit zu Hause bleibt, darf sich nicht beklagen, wenn sich die Romantik einfach nicht einstellen will. Die Venus im eigenen Zeichen ist natürlich auch immer eine Aufforderung, sich selbst ins beste Licht zu rücken, und mit Charme und dem schönsten Lächeln für sich zu werben.

Lesen Sie mehr zum Tierkreiszeichen Zwillinge



  Jahreshoroskop 2017 für den KREBS (22. Juni - 22. Juli)


Im Krebsgang zum Erfolg!

Die Welt des Wasserzeichens Krebs ist die Welt der Empfindungen, Stimmungen, Wünsche, Phantasien, der Triebe und Leidenschaften. Doch bei aller Seelenkraft darf die Realität nicht missachtet werden. Schließlich zeigt sich in ihr, welche Wünsche und Sehnsüchte in Ihnen leben. Ein heiterer Krebs dürfte seinen inneren Regungen gut folgen. Ein mürrischer Krebs musste seine Seelenkräfte zu oft ignorieren.


Das erste Quartal kann für einige Krebse als Prüfungszeit beschrieben werden. Meist werden Themen wieder vorgelegt, mit denen Sie im September und Oktober des vergangenen Jahres beschäftigt waren. Jetzt sollten Sie sich darüber klar werden, ob Sie die richtigen Entscheidungen getroffen haben, ob Sie im Herzen damit zufrieden sind, oder vielleicht nur aus Gründen der Vernunft gehandelt haben. Sicher, die Vernunft ist wichtig in unserer Zeit, aber wie viele Menschen rutschen in melancholische Stimmungen, weil Sie nur ihrer Vernunft, und nicht dem Herzen folgen. Den so richtigen Satz "Man sieht nur mit dem Herzen gut", hat der Krebs-Mann Antoine de Saint-Exupéry seinen Kleinen Prinzen sagen lassen. Und dieser Satz sollte Sie zumindest in den ersten drei Monaten des neuen Jahres begleiten. Vielleicht lesen Sie auch die schöne Geschichte als Anregung für die eigenen Entscheidungen nochmals?

In den Frühlingsmonaten Mai und Juni hebt der astrologische Kreis das Thema Liebe und Partnerschaft hervor. Leider können die Planeten nicht jedem Menschen das Liebesglück frei Haus liefern. Aber sie eröffnen uns immer wieder Zeiträume, in denen wir uns selbst den Anderen stärker öffnen können, in denen der Wunsch nach einer harmonischen Zweisamkeit wächst und wächst.

Im Juni und Juli könnte der berufliche Einsatz schon wieder so groß werden, dass für die Liebe eben nur weniger Zeit und Platz im Herzen bleibt. Aber im Wechsel der Gelegenheiten öffnet der August, vor allem die Tage um den 15., das Tor zur Romantik schon wieder.

Um Ihren Geburtstag bekommen Sie Besuch von Mars und Merkur. Im Idealfall können Sie in diesen Wochen Ihre nächsten Ziele hervorragend vertreten und durchsetzen. Weil dann aber auch Pluto mitspielt, sollten Sie nur dort Ihren Einsatz bringen, wo sich Türen öffnen, und Schwierigkeiten mit einem Lächeln den Rücken zuwenden. Das spart Kraft und führt zum Erfolg in 2017.

Lesen Sie mehr zum Tierkreiszeichen Krebs



  Jahreshoroskop 2017 für den LÖWEN (23. Juli - 22. August)


Leichtes Spiel im neuen Jahr!

Dass Löwen grundsätzlich mit einem guten Selbstbewusstsein ausgestattet sind, ist allgemein bekannt. Natürlich schützt das nicht vor den Schwierigkeiten des Lebens, das wäre ja auch zu langweilig, aber sie gehen mit Hindernissen einfach souveräner um, als manch andere Tierkreiszeichen. Und damit sind wir auch schon mitten im Thema, denn Hindernisse, schenkt man dem Planetenkreis Glauben, stehen für die Löwen im allgemeinen in 2017 nicht an.


Schwierigkeiten werden im Horoskop ähnlich wie in der Politik betrachtet: Die Opposition ärgert einen und verzögert die Pläne, und die kleinen Nebenparteien sticheln immer wieder und wollen vom eigentlichen Ziel einer klaren Lebenspolitik ablenken. Beide Herausforderungen fehlen den Löwen im Jahr 2017, und damit ergeben sich zwei wunderbare Grundlagen für Ihr Jahr.

Zum einen müssen Sie Ihre Kräfte nicht in außergewöhnliche Projekte stecken. Da Sie aber in den vergangenen zwei Jahren ohnehin einiges zu bewältigen hatten, ist das jetzt die verdiente Ruhepause, um sich an den erarbeiteten Erfolgen zu erfreuen, und das Erreichte zu genießen. Sie können sich einen Woche Urlaub mehr leisten, Sie haben mehr Zeit für Ihre Familie und Ihre privaten Interessen.

Wenn Sie Neues beginnen, dann aus Lust und Freude, nicht aus einer Notwendigkeit heraus. Ein kleiner Fahrplan durch Ihr Jahr: Anfang Januar lieben die Löwen zum Wärme tanken einen Besuch südlicher Länder. Mitte Februar kann beruflich eine Veränderung anstehen, die etwas mehr Disziplin von Ihnen fordert, das ist aber eher von kurzer Dauer. Zum Frühlingsanfang sollten Sie die Winterruhe schon hinter sich haben, denn gerade jetzt ergeben sich auffallend interessante Möglichkeiten. Sie sollten Menschen kennen lernen, die Sie ganz zufällig auf reizvolle Ideen bringen. Für manchen kann das eine neue Liebe sein, für andere die Entdeckung eines neuen Lieblingssports. Wer die Möglichkeit hat, sollte lieber im Juli Urlaub nehmen, im August ist es zu Hause auch schön.

Weil es in diesem Jahr aber hauptsächlich um Ihre Lebensqualität geht, sollten Sie bei allem immer einmal darauf achten, dass es Ihren wirklichen Neigungen entspricht. Denn nur so entfernt man sich von Schwermut und Ärger, und lässt dieser wunderbaren Heiterkeit mehr und mehr Raum im Leben.

Lesen Sie mehr zum Tierkreiszeichen Löwe



  Jahreshoroskop 2017 für die JUNGFRAU (23. August - 22. September)


Zu zweit geht alles leichter!

Den oft zitierten Winterschlaf sollten die Jungfrauen erst Ende Januar in ihren Kalender schreiben, denn während der ersten zwei, drei Januarwochen zählen Sie zu den kosmischen Zugpferden. Und weil Ihr persönlicher Himmelsbegleiter, Merkur, sich in dieser Phase im Zeichen Steinbock aufhält, gelingt Ihnen alles, was mit Ordnung, Struktur und auch Disziplin zu tun hat, bestens. Das dürften überwiegend berufliche Themen sein, aber auch Behördenkontakte oder schlicht zu Hause Ordnung schaffen, werden planetar begünstigt.


Ein Blick in den Jahreslauf der Planeten zeigt, dass vordergründig nur Neptun in einer deutlichen Beziehung zu den Jungfrauen steht. Das ist eine interessante Verbindung, denn während der Jungfrau Ordnung und Sorgfalt zugesprochen wird, symbolisiert Neptun das genaue Gegenteil, nämlich die Unordnung und die Nachlässigkeit. So ein Gegenüber am Himmel ist für die Menschen immer ein Fingerzeig, dass es ein Übermaß auf einer Seite gibt. Wer seine Aufgaben zu sorgfältig und penibel genau erledigen will, sollte sich also hin und wieder mal Neptuns Träumereien hingeben. So bleiben Sie im Gleichgewicht. Das mag jetzt etwas banal klingen, aber viel Erschöpfungssymptome sind ja das Ergebnis einer einseitigen Überlastung. Nehmen Sie also ruhig das Entspannen als Motto mit ins neune Jahr.

Interessant ist auch die Stellung Jupiters im benachbarten Zeichen der Waage. Jupiter steht Ihnen dieses Jahr nicht direkt zur Verfügung. Aber über Ihren Partner, Ihre Partnerin, werden Sie doch auch zum Begünstigten von Jupiters Hilfestellungen. Wenn es schwierig wird, fragen Sie um Rat, wenn Sie nicht weiterkommen, bitten Sie um Hilfe. Sie werden sehen, dass dieses Miteinander viel mehr ermöglich, und vor allem auch Misserfolge vermeiden hilft.

Um neue Vorhaben zu beginnen oder erste Schritte für eigene Ziele zu gehen ist der September ein guter Monat. Um Ihren Geburtstag herum besuchen Sie die lebensfreudige Sonne, der anspornende Mars, der unterhaltsame Merkur und die liebenswürde Venus. Das wird gerade auch den Single-Jungfrauen gefallen, denn mit soviel planetarem Coaching sollten Sie mit einer neuen Partnerschaft zumindest Tuchfühlung aufnehmen können. Und auch dabei hilft Ihnen Neptuns Lässigkeit, denn mit ihr sind Sie im richtigen Moment einfach etwas entspannter und noch attraktiver.

Lesen Sie mehr zum Tierkreiszeichen Jungfrau



  Jahreshoroskop 2017 für die WAAGE (23. September - 22. Oktober)


Wer jetzt wagt, gewinnt!

Die Waagen werden zum Beginn des neuen Jahres nichts überstürzen müssen, denn Ihr Energieplanet, die wunderschöne Venus, läuft bis 15. Januar in Neptuns Arme. Neptun hat Zeit. Eile mit Weile raunt er Ihnen zu: "Setz dich erstmal hin, und schau mit mir zum Horizont. Entspann dich, atme tief ein und aus, die Schultern sinken nach unten, alle Anspannung entweicht. Du lächelst." Das ist die Haltung, zu der Neptun Sie animieren möchte. Denn dann finden die besten Ideen Ihren Weg zu Ihnen, dann können Sie frei und ohne Druck die nächsten Schritte planen.


Nach der Entspannung sollten Sie fit und vital genug sein, um bis Mitte Februar entscheidende Impulse für ein gelungenes 2017 zu setzen. Diese Impulse sehen natürlich bei jedem anders aus. Mancher will eine Weiterbildung beginnen, andere sich körperlich sommerfit trainieren, einen Karriereschritt vorbereiten oder schlicht sich um gesundheitliche Belange kümmern. Waagen warten oft etwas zu lange, ehe sie sich behandeln lassen. Ihre Initiativen werden im Laufe des Jahres Erfolge zeigen, dafür sorgt bis Ende Oktober noch Jupiter.

Jupiter ist eine wunderbare Kraft in unserem Sonnensystem. Er hilft immer und gerne, allerdings selten von alleine. Von Erich Kästner stammt der Satz: "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es." Was Sie jetzt tun und beginnen, es wird gut und besser. Es steht also keine Revolution in Ihrem Leben an, dafür aber eine Verbesserung in der angestrebten Richtung.

Wer in seinem Leben noch eine Waag-Schale besetzen möchte, darf auf den Wonnemonat Mai setzen. Venus tritt dann im Zeichen Widder als Ehestifterin in Erscheinung. Sie werden merken, dass Sie mehr als romantische Gefühle entwickeln, und da Waagen als Singles nur selten glücklich werden können, finden Sie mit Ihrem Charme und kosmischer Unterstützung bestimmt die passende Ergänzung.

Wer in einer Beziehung lebt, muss aber nicht traurig sein, denn auch für Sie ist der Mai eine Aufforderung zum Tanz mit der Liebe. Überraschen Sie doch Ihren Liebste, Ihren Liebsten! Unternehmen Sie den Ausflug, der schon so oft verschoben wurde, gehen Sie fein Essen, verschenken Sie einen Liebesbeweis, denn die Liebe, die Zuneigung, will auch nach zwanzig Jahren noch gefeiert werden.

Lesen Sie mehr zum Tierkreiszeichen Waage



  Jahreshoroskop 2017 für den SKORPION (23. Oktober - 21. November)


Ende gut, alles gut!

Im vergangenen Jahr haben Sie sicher einiges ausprobiert, manches abgeschlossen, manches aufgegeben. Für Ihren Jahresstart bietet Ihnen die Sonne zu Heilig Drei König ein gutes Zeitfenster, um die letzten Monate nochmals Revue passieren zu lassen. An diesem Tag nimmt die leuchtende Sonne Ihren Planeten Pluto bei der Hand und setzt sich mit ihm auf eine Bank. Zuerst schweigen die beiden etwas, und dann fragt die Sonne, ob sich Pluto an dieses und jenes erinnert, und wie er es bewertet.


Pluto sind natürlich Sie selbst, und je ehrlicher Sie mit sich selbst sind, je klarer Sie gerade die unangenehmen Seiten des letzten Jahres mit sich selbst besprechen, desto leichter und fröhlicher können Sie ins neue Jahr starten. Und zur Fröhlichkeit haben Sie auch allen Grund. Natürlich hat das Leben der Meisten so seine schwierigen Seiten, aber wie langweilig wäre alles, ohne diese Herausforderungen. Und das gute für die Skorpione in 2017 ist, dass sie bis August auch von Jupiters Hilfskräften profitieren werden.

Da Jupiter im Partnerzeichen der Waage ist, gilt auch für Sie, dass Sie am besten vorankommen, wenn Sie sich mit Ihrem Partner, privat und geschäftlich, besprechen, die Möglichkeiten ausloten, und gemeinsam eine Richtung festlegen. Das mag Ihnen als Skorpion nicht so ganz leicht fallen, denn Sie sind es gewohnt, die Führung, wenn auch heimlich, zu übernehmen. Und genau das gilt es mit Jupiters Hilfe zu überwinden: Setzen Sie auf Gemeinsamkeit, denn das ist Ihr Garant für eine erfolgreiche Evolution Ihrer Vorhaben.

Erwarten Sie von den Anfangsmonaten nicht zu viel. Bis März sollten Sie zupacken, Chancen ergreifen, Ideen realisieren. Im April und Mai sitzen Sie sinnbildlich auf der Ersatzbank, bekommen weniger Einsatzzeiten, können sich aber etwas ausruhen und Pläne schmieden. Über die Sommermonate steht das Liebesleben für Sie im Vordergrund, die Arbeit ist wichtig, aber nicht erstrangig. Dort läuft alles in den üblichen Bahnen. Sie müssen in der warmen Jahreszeit auch nichts erzwingen, auf dem Fußballplatz ist es das Spiel im Mittelfeld. Pässe verteilen, Angriffe abwehren.

Zum Schuss, zum Tor, zum Sieg kommen Sie um Ihren Geburtstag. In diesen Wochen tummelt sich die Hälfte der Planeten in Ihrem Zeichen, bringt Leben, Spannung, Kraft und Erfolg mit.

Lesen Sie mehr zum Tierkreiszeichen Skorpion



  Jahreshoroskop 2017 für den SCHÜTZEN (22. November - 20. Dezember)


Mit klaren Entscheidungen zum Erfolg!

Die astrologische Botschaft für das neue Jahr der Schützen sollte man im Verbund mit 2016 sehen. Denn schon im vergangenen Jahr forderte der schulmeisterliche Saturn viele Schützen auf, in wichtigen Lebensbereichen für Ordnung zu sorgen. Manche mussten einen Abschluss für bestimmte Themen finden, andere hatten oft zu viel zu bearbeiten und kamen unter Druck. Diese Grundstimmung herrscht auch im neuen Jahr noch vor, allerdings hauptsächlich für die Schützen, die zwischen dem 10. und 21. Dezember geboren sind.


Saturn will für Ordnung sorgen, er will Irrtümer im Leben beseitigen und Unpassendes vom Guten trennen. Solche Vorgänge laufen selten ohne Klagen und Beschwerden ab, das Geheimnis dahinter ist aber, dass Saturn nie etwas Schlechtes will, sondern letztlich für Klarheit, und damit ein angenehmes Leben, sorgen will. Für wen der Weg mühsam ist, der hat meist schon früher bestimmte Abzweigungen vermieden. Die wollen jetzt eben nachgeholt werden.

Es gibt im Leben aber keine unlösbaren Situationen, denn das Sonnensystem sorgt immer für einen passenden Ausgleich. Dieser kommt in Gestalt Ihres Hauptgestirns Jupiter daher. Im All wirkt Jupiter ja tatsächlich als Helfer in der Not, denn durch sein immense Größe zieht er Meteoriten, die der Erde gefährlich werden können, auf sich und beschützt uns dadurch. Im Bild der Astrologie ist er ebenfalls ein Helfer und dadurch ein Glücksbringer. Bis Ende August bewegt er sich auf einer Bahn, die jedem, der Saturns Pflichten erfüllen muss, auch die nötige Kraft und vor allem die passenden Ideen liefert!

Zum Aufräumen, sich von Überflüssigem trennen, ist der Januar eine sehr gute Zeit. Dann sind drei Planeten im Fische-Zeichen, das hilft beim Loslassen bestens. Wer eine Veränderung im Leben braucht, kann auf die Tage Ende Februar, Anfang März setzen. Dann können Sie einen Sprung in bessere Verhältnisse wagen. Nur beim Sport sollten Sie nichts übertreiben, denn beim Springen sind immer die Bänder und Sehnen stark gefordert. Im Wonnemonat Mai blinzelt der Liebesplanet Venus Ihren Jupiter mit einem tollen Augenaufschlag an, was sich ähnlich im Juli wiederholt. Zum Jahresende gibt es einen kleine Planetenrallye, das Ziel ist Ihr Tierkreiszeichen. Genießen Sie es!

Lesen Sie mehr zum Tierkreiszeichen Schuetze



  Jahreshoroskop 2017 für den STEINBOCK (21. Dezember - 19. Januar)


Fahren Sie die Ernte ein!

Annähernd drei Jahre sah sich der Steinbock-Planet Saturn jetzt in dem immer blühenden Feld des Zeichens Schütze um. Diese Planetenstellung hilft immer, seine Wissen zu erweitern, Möglichkeiten zu erkennen und Förderung zu erfahren. Ein prominentes Beispiel dafür ist der Steinbock Frank-Walter Steinmeier. 2015 erhielt er die Ehrendoktor-Würde, und Ende 2016 wurde er zum Kandidaten des Bundespräsidenten ernannt. Seine Karriere ist eines Steinbocks würdig, denn er zeigt sich als unermüdlicher, stets freundlicher und bodenständiger Staatsdiener. Diese Disziplin wird dann eben auch belohnt.


In diesen Erfolgszug können auch Sie in diesem Jahr noch einsteigen. Saturn dreht seine Runden im Land des guten Gelingens noch bis Dezember 2017. Zwar nimmt die Kraft bis dahin ab, aber selbst weniger Förderung ist besser, als Hindernisse überwinden zu müssen. Sie sollten auch nicht lange abwarten und überlegen. Schon an Heilig-Drei-König trifft sich die Steinbock-Sonne mit dem Prüfer Pluto. Diese Tagung bietet den idealen Zeitrahmen, um die eigenen Vorhaben auf ihre Machbarkeit hin zu überprüfen. Dabei sollten Sie Ihre Ziele nicht nach unten korrigieren. Vielleicht ist ein Richtungswechsel nötig, sehr wahrscheinlich aber können Sie Ihre Zielfahne höher stecken.

Als Steinbock wissen Sie, dass Ziele eher selten von heute auf morgen zu erreichen sind. Die Sache muss sich entwickeln können, soll sie stabil sein. Ein Zielpunkt zeigt sich Ende Oktober. Sie laufen dann in einer dreifach günstigen Planetenphase, und natürlich müssen bis dahin die Vorbereitungen erledigt sein. Denn im Spiel mit Saturn heißt es doch immer wieder: Ohne Fleiß kein Preis.

Diese Ziele sind natürlich nicht nur beruflicher Natur. Sie beziehen sich auch auf die private Seite. Das kann z.B. einen Umzug in ein größeres Heim betreffen, oder auch den nächsten Schritt in einer Beziehung. Ob man kann oder will, ist ja oft eine individuelle Sache, auf dem Grundstein Ihrer Entscheidung stehen dann jedenfalls die Worte Stabilität und Glück.

Hinsichtlich Glück in der Liebe bieten sich die Sommermonate Juli und August an. Dann treten nacheinander hilfreiche Planeten in Ihr Blickfeld und bieten Ihnen sicher mehr als eine gute Gelegenheit, eine neue Liebe zu finden oder die bestehende Beziehung mit einer zärtlichen Geste zu bestärken.

Lesen Sie mehr zum Tierkreiszeichen Steinbock



  Jahreshoroskop 2017 für den WASSERMANN (20. Januar - 19. Februar)


Der Sprung ins höhere Level!

Als Wassermann sind Sie ein zutiefst optimistischer Mensch. Sie leben den Tag und haben keine Angst vor dem Morgen, weil sie davon überzeugt sind, dass sie jede Situation, die auf Sie zukommt, bewältigen können. Und tatsächlich finden Sie auch aus unangenehmen Lagen immer einen Ausweg, und entwischen dem Unglück so geschickt, wie ein Wassertropfen der heißen Herdplatte. Sie wollen eben nicht in den Höhlen der Melancholie hängen bleiben, Sie brauchen viel Freiraum, Luft zum Atmen und einen weiten Himmel voller Möglichkeiten.


Und was sagen die Planeten zu Ihren Wünschen im neuen Jahr? Ihr Planet Uranus läuft ja bereits seit 2011 durch das agile Widder-Zeichen, das ändert sich auch dieses Jahr nicht. Der Widder verleiht Ihnen grundsätzlich einen starken Willen bei allen neuen Vorhaben. In ausgetretenen Pfaden wollen Sie ungern laufen, Sie reizt vielmehr das Neue, etwas, das Sie selbst noch nicht versucht haben. Diese Chance bleibt Ihnen bis Jahresende erhalten.

Natürlich kann man nicht monatelang in einem Reibungsfeld von Neuerungen stehen, das würde jeden überfordern. Und deshalb gibt es im Laufe des Jahres immer wieder einmal Impulse, deren Funken Sie für einen Sprung auf das nächste Level nutzen können. Die letzten Februartage bieten so eine Gelegenheit vor allem in beruflicher Hinsicht, Mitte Mai wehen günstige Winde in allen behördlichen Belangen, und Ende Mai liefert Venus eine Mehr an Liebesenergie. August und September ist für Sie immer eine Zeit, in der Sie dank der Ferienzeit viel mit Ihrer Familie, besser noch mit Ihrem Partner unternehmen können. Bis dahin sollten Ihre wichtigen Ziele auch schon Form angenommen haben, denn von September bis Jahresende ist nicht Innovation, sondern Stabilisierung angesagt.

Wer in den vergangenen Jahren immer wieder einmal gescheitert ist, darf dieses Jahr aufatmen, denn die beklemmenden Verbindungen am Himmel haben sich für Sie aufgelöst. Die großen Kämpfe im Inneren oder im Außen stehen nicht an. Das entspannt Sie etwas, birgt aber auch die Gefahr, dass man seine Pläne zu sorglos verfolgt und so die schönsten Gelegenheiten für spannende Erlebnisse schlicht verstreichen lässt. Aber auch wenn Sie Manches verschieben, am Jahresende werden Sie zufrieden mit sich sein.

Lesen Sie mehr zum Tierkreiszeichen Wassermann



  Jahreshoroskop 2017 für die FISCHE (20. Februar - 20. März)


Erkenne dich selbst!

Mit Beginn des neuen Jahres kann für manchen Fisch auch tatsächlich ein Neubeginn anstehen. Mars, der Macher, trifft auf Ihren Planeten Neptun, und diese Verbindung deutet oftmals den Beginn eines neuen Weges an. Natürlich trifft das in erster Linie die Meeresbewohner, denen ihr Gewässer zu unruhig, zu leergefischt, zu ungemütlich geworden ist. Und wer mit sich und seinen Lebensumständen gerade ganz im Reinen ist, kann die Mars-Kraft schlicht für einen sportlichen Jahresstart nutzen.


Im ersten Quartal 2017 werden Sie hauptsächlich mit sich selbst beschäftigt sein. Selbst wenn viel Arbeit ansteht, oder auch gar keine, sind es die inneren Regungen, Ihre ganz persönlichen Vorstellungen, die Sie auf Trab bringen. Diese zu erkennen ist oft gar nicht so einfach. Manch einer braucht Jahre dafür, und hat man dann erkannt, was einem im Leben wirklich wichtig ist, ist die Umsetzung wieder eine ganz andere Abteilung der Kunst des Lebens. Aber Sie werden Ihrem Wesenskern bestimmt ein gutes Stück näher kommen.

Etwa ab Mai können Sie die berühmten Nägel mit Köpfen machen. Dann rückt das Fische-Zeichen auf stabileren Grund vor, von wo aus sich die finanzielle Planung für die kommenden Monate recht gut aufstellen lässt. Zum Glück ist Jupiter für alle da, und er hilft Ihnen tatsächlich auch das ganze Jahr über, natürlich gut dosiert und aufgeteilt. Einen Vorgeschmack liefert er schon im April, aber im August zeigt er sich besonders großzügig. Jetzt kann es natürlich gut sein, dass Sie Jupiter schlicht als phantastischen Urlaub erleben, aber auch dort kann man die richtige Idee für sich aufsammeln.

Wichtig für die Fische ist, sich nicht hinter einer Nebelwand zu verbergen. Zeigen Sie sich in Ihrer ganzen Pracht und Schönheit, denn nur so können andere Menschen auf Sie aufmerksam werden, und gemeinsam mit Ihnen ein Stück des Weges gehen.

Fische sind nicht fürs Single-Leben geeignet. Sie brauchen Kontakt, sie brauchen Anregung und viel Romantik. Wer schon länger alleine seine Kreise zieht, könnte ja von September bis Oktober mehr unter die Leute gehen. In dieser Zeit bilden einige angenehme Planeten das passende Gegenüber für Sie, und meist spiegelt sich das im Leben auch wider. Und natürlich sollen Sie einem Flirt nicht ausweichen, nur weil er im März auftaucht. Nur Mut, alles wird gut!

Lesen Sie mehr zum Tierkreiszeichen Fische





  Ihr persönliches Jahreshoroskop:

Wenn man verreisen möchte, erkundigt man sich vorher nach der besten Reiseroute, sucht sich einen guten Fahrplan und Reiseführer, bereitet sich also sorgfältig auf die bevorstehenden Erfahrungen vor.

Das Leben selbst ist auch nichts anderes, als eine Reise. Nur führt der Weg nicht alleine von Ort zu Ort, sondern auch durch die Zeit, durch Entwicklungen, durch Freuden und Sorgen. Auf viele Situationen wird man durch Erziehung und Schule vorbereitet. Was aber, wenn Unvorhergesehenes unsere Bahn durchkreuzt, oder wenn unser erworbenes Wissen keine klaren Entscheidungen mehr zulässt?

Ein von mir persönlich erstelltes Jahreshoroskop kann dann eine wertvolle und sinnvolle Hilfe zur Selbsthilfe sein!

  Ihr persönliches Jahreshoroskop

mehr Infos dazu!



Sie befinden sich auf einer Seite von:
KernAstro
Fichtelgebirgstraße 5
93057 Regensburg
Tel: 0941 - 57208

Copyright © 1998 / 2017 by kernastro.de 

10156 Aufrufe seit 9.1.2017