KernAstro Astrologie-Horoskope



















Ihr Mondkalender für den 25.09.2016

Krebs-Mond
  
Besser leben mit dem Mondkalender!

Der abnehmende Mond ist jetzt auf
23° im Zeichen »Krebs«


Der Mond wechselt in circa 14 Stunden
in das nächste Zeichen.
einen Tag weiter?
der Mond heute:


Lesen Sie, wie uns der Mond in Haushalt, Garten und Beruf helfen kann!
Aber auch für das allgemeine Wohlbefinden, die Schönheit und das Zwischenmenschliche finden Sie hier praktische Anregungen!


Der Mondtipp für den 25.09.2016

Allgemeines:
Verwöhn Dich!
An Tagen mit Krebs-Mond steht die Seele im Vordergrund.
Man sucht Wärme und Geborgenheit. Mit lieben Menschen zusammen sein, kochen oder sich bekochen lassen, sind heute ein Hochgenuß. Aber auch Streicheleinheiten sind jetzt besonders wichtig. Sollten Sie alleine leben, sorgen Sie selbst für Ihre Behaglichkeit. Ein paar Anregungen dazu: ein heißes Bad mit duftenden Ölen, Kerzenlicht, gutes Essen, eine gemütliche Lesestunde.
Auch in der Küche kann man beim Krebs-Mond eine wohltuende Zeit verbringen. Kochen, neue Rezepte ausprobieren, die Vorräte überprüfen ... jetzt ist die richtige Zeit dafür!

Ein Tip für alle Männer:
Verwöhnen Sie Ihre Partnerin heute ganz besonders! Stellen Sie sich an den Herd, nehmen Sie den Staubsauger zur Hand, laden Sie Ihr Herzblatt zum Essen und ins Kino ein. Natürlich sollten Sie Ihre Frau jeden Tag verwöhnen, aber beim fürsorglichen Krebs-Mond ganz besonders.


Allgemeines:
abnehmender Mond
Grundtendenz:
ausatmen und freisetzen

Allgemeines:
+ Körperliche und geistige Aktionen gelingen jetzt leichter, man ist in Bestform
+ Schnelles entscheiden
+ Gutes Umsetzen der Ideen

Gesundheit:
+ Operationen, die Narben sind später weniger sichtbar
+ Entfernen von Warzen und Mitessern
+ Zähne ziehen oder einsetzen von Brücken und Kronen
+ Maßnahmen zur Entgiftung und Entschlackung
+ Körper ausspülen, deshalb jetzt viel trinken
+ Vegetarisch essen, Rohkost bevorzugen
+ Geringere Gewichtszunahme
+ entfernen von Hühneraugen
+ behandeln oder ziehen eingewachsener Nägel

Haushalt:
+ Waschen und Putzen, die Gegenstände werden jetzt schneller sauber
+ geringerer Verbrauch an Putz- und Waschmittel
+ Hausputz

Garten:
+ Säen und pflanzen von allem, was in der Erde ruhen soll
+ Unkraut- und Schädlingsbekämpfung
+ Düngen
+ Rückschnitt von Bäumen und Sträuchern


Allgemeines:
Krebs-Mond
Krebs ist ein Wasser-Element.

Pflanzenqualität: Blatt
Nahrungsqualität: Kohlenhydrat
Wetterqualität: Wassertag

Organe:
Magen, Brust, Schleimhäute

+ Eigenschaften:
fürsorglich, warmherzig

- Eigenschaften:
launisch, streitlustig


Zwischenmenschliches:
Verwöhnen
Ein Tip für alle Männer:

Verwöhnen Sie Ihre Partnerin heute ganz besonders! Stellen Sie sich an den Herd, nehmen Sie den Staubsauger zur Hand, laden Sie Ihr Herzblatt zum Essen und ins Kino ein. Natürlich sollten Sie Ihre Frau jeden Tag verwöhnen, aber beim fürsorglichen Krebs-Mond ganz besonders.


Zwischenmenschliches:
Rücksicht
An Tagen mit Krebs-Mond reagieren viele Menschen viel sensibler auf kleine Seitenhiebe, Sticheleien oder Beleidigungen. Selbst lustig gemeinte Witze kann man in den falschen Hals bekommen.
Als Ergebnis entstehen oft Missverständnisse und eine ungute Atmosphäre. Das kann einen selbst betreffen, aber man kann selbst auch der Urheber dieser schlechten Stimmung sein.

Gerade heute ist ein Miteinander viel wichtiger, als Recht zu haben oder seinen Willen durchzusetzen. Geben Sie nach, bevor es zum Streit kommt, verteilen Sie Komplimente, loben Sie Ihr Gegenüber - das schafft ein gutes Fundament für ein glückliches Miteinander.


Haushalt:
Wäsche waschen
Heute können Sie besonders sparsam mit Waschmitteln umgehen. An Wasser-Tagen genügt schon die halbe Menge.


Haushalt:
stark verschmutzte Wäsche
Nehmen Sie sich Problemflecken in der Wäsche heute vor. Der abnehmende Wassermond reinigt stärker, als andere Mondphasen.


grüner Daumen:
Blatt-Tag
Steht der Mond in einem Wasserzeichen (Krebs, Skorpion, Fische), ist ein Blatt-Tag.


grüner Daumen:
Baum- und Heckenschnitt
Schneiden Sie Ihre Pflanzen wenn möglich bei abnehmendem Mond zurück.

Die Säfte der Pflanze sind jetzt am Rückzug. Dadurch "blutet" die Schnittstelle nicht so stark und verheilt gut.
Allerdings ist heute ein "Blattag" bzw. der Mond in einem Wasserzeichen. Das ist auch bei abnehmendem Mond nicht so günstig. Weichen Sie möglichst auf einen anderen Tag aus.

Hinweis:
Die Pflanzen reagieren unterschiedlich auf einen Rückschnitt. Vorsicht ist in erster Linie bei edlen Gehölzen geboten, während es z.B. einer Weide relativ egal ist, wann sie geschnitten wird.


grüner Daumen:
Rasen mähen
Wenn Sie Ihren Rasen beim Wasser-Mond mähen, wächst er dicht und gesund.


grüner Daumen:
Zimmerpflanzen gießen
Gießen Sie heute Ihre Pflanzen!
Geben Sie etwas Dünger dazu, denn die Pflanzen nehmen sämtliche Nährstoffe jetzt besonders gut auf.


Gesund & Schön:
Pflegen Sie Ihren Magen
Beim Krebs-Mond dankt es Ihnen Ihr Magen, wenn Sie ihn mit frischen Kräutertees verwöhnen.

Vorsicht bei Gewichtsproblemen: Kohlenhydrate schlagen jetzt besonders an!


Gesund & Schön:
abnehmen
Bei abnehmendem Mond schlagen Kalorien erheblich weniger an als sonst. Sie können jetzt also mehr schlemmen, außer Sie wollen ernsthaft abnehmen. Denn der Gewichtsverlust wird in dieser Mondphase besonders gut unterstützt.


Gesund & Schön:
allgemeine Gesundheitstips
Der heutige Tag ist ungünstig für Operationen und Behandlungen an der weiblichen Brust, am Magen und evtl. der Leber. Die linke Körperhälfte und das linke Auge sind heute zu schonen.


Gesund & Schön:
Haarpflege (ungünstig)
Ist der Mond im Krebs oder Fisch, sollte man wenn möglich auf die Haarpflege verzichten.


Gesund & Schön:
Schüssler-Salze
Kalium chloratum (Nr. 4) -
Das Salz für die Schleimhäute

Kaliumchlorid ist ein Bestandteil fast aller Körperzellen und steht in Beziehung zum Faserstoff (Bindegewebe). Es ist das Hauptmittel bei Entzündungen im zweiten Stadium und bei weißgrauen Absonderungen.
Es findet Anwendung bei weißgrauem Belag der Zunge, bei Entzündung der Mandeln, bei Lungen- und Rippenfellentzündung, Masern, Scharlach, Ziegenpeter, Stockschnupfen, Heiserkeit, Keuchhusten, Mittelohrkatarrh, Augenentzündung, Schwellung der Gelenke und Sehnenscheidenentzündung.




MONDNACHT

von Joseph von Eichendorff (1788-1857)

       Es war, als hätt' der Himmel
    Die Erde still geküsst,
    Dass sie im Blütenschimmer
    Von ihm nun träumen müsst.

       Die Luft ging durch die Felder,
    Die Ähren wogten sacht,
    Es rauschten leis die Wälder,
    So sternklar war die Nacht.

       Und meine Seele spannte
    Weit ihre Flügel aus,
    Flog durch die stillen Lande,
    Als flöge sie nach Haus.
    



(Wikipedia: Foto H.-P.Haack)







Sie befinden sich auf einer Seite von:
KernAstro
Fichtelgebirgstraße 5
93057 Regensburg
Tel: 0941 - 57208

Copyright © 1998 / 2016 by kernastro.de 


800470 Aufrufe seit Juli 2013.