KernAstro Astrologie-Horoskope


















Astrologie - Redaktion:

Erdogan greift Syrien an
25.08.2016

»Mehr als fünf Jahre nach Beginn des syrischen Bürgerkriegs hatten türkische Truppen am 24.08.2016 erstmals eine Bodenoffensive in Syrien eingeläutet«, berichtet die FAZ und andere Medien.

Ob die Geburtsdaten des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan stimmen, ist nicht sicher. Ich habe das Datum von einem türkischen Astrologen übernommen. Demnach wurde Erdogan am 26.02.1954 um 4:25 Uhr in Istanbul geboren.

 


Erdogan, 26. Februar 1954

 

Von seiner Fische-Sonne darf man sich nicht blenden lassen. Einfühlsam, hilfsbereit und heiter zeigt er sich öffentlich nicht. Da sieht man schon den ehrgeizigen Verschleierer, den allmächtigen Strippenzieher. Immerhin stachelt der leicht erzürnbare Mars die verletztliche Fische-Sonne von der quadratischen Seite her an. Vielleicht muss Erdogan deshalb so kriegerisch und als Alleinherrscher auftreten. Er würde sonst wohl schlicht beiseite geräumt werden. Aber letztlich kann ich mir kein wirkliches Bild von ihm machen, dafür habe ich viel zu wenig Ahnung von der türkischen Mentalität und Landesgeschichte.

Spannend darf man den derzeitigen Transit finden, den sein Horoskop zeigt. Am 22. August lief der Krieger Mars exakt über Erdogans kämpferischen Leitstern (ich weiß schon, dass Mars ein Planet ist). Saturn übertrag diese Schwelle bereits im Dezember 2015, kehrt aber jetzt im August bis auf 1° wieder an diesen Punkt zurück. Mit Saturn im Zeichen Schütze denke ich schon an Grenzerweiterungen. Im Dezember schoss Erdogan einen russischen Jet vom Himmel, er sah den türkischen Luftraum verletzt. Ein wenig sensibel reagiert er schon, der Fisch. Immerhin ist ja auch sein Mond auf diesem Grad (vorausgesetzt, die Geburtszeit stimmt).
Mit dem russischen Präsidenten hat er sich jetzt, als Saturn sich diesem Tierkreisort wieder näherte, versöhnt, um dann mit Mars sogleich, erstmals wie es heißt, in Syrien kriegerisch einzufallen. Zurückdrängung des IS ist das offizielle Ziel, halboffiziell geht es wohl noch mehr um die Vertreibung der Kurden aus dem türkischen Grenzgebiet.

Mit Mars und Saturn im Schütze-Zeichen ist es ein religiöser Krieg, den Erdogan jetzt begonnen hat. Ein Krieg, der im Sinne des Schützen auf eine Erweiterung seines Landes abziehlt.
Der Uranus der USA, der Planet des Vogelflugs, wenn er nicht seinem Urprinzip als geistige Erneuerung nachgehen darf, steht Erdogans Mars exakt gegenüber. Selbstverständlich fliegen die USA also Kampfeinsätze, während er die Bodenarbeit erledigen lässt.

Für mich ist dies ein Kriegsbeginn an der türkisch-syrischen Grenze. Erdogan und die USA wollen Syrien unter sich aufteilen. Und Putin? Wird das Nachsehen haben.










Sie befinden sich auf einer Seite von:
KernAstro
Fichtelgebirgstraße 5
93057 Regensburg
Tel: 0941 - 57208

Copyright © 1998 / 2017 by kernastro.de